21. Juni 2018

Liebe Eltern,

das Schuljahr 2017/18 ist nun fast vorbei und wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Mitwirkenden für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit sowie den engagierten Einsatz an unserer Grundschule bedanken. Ein besonderer Dank geht an alle ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen, durch die unser Schulleben bereichert wird. Weiterhin möchten wir uns beim Schulverein bedanken, der uns in vielen Bereichen personell und finanziell unterstützt.
Vielen, vielen Dank!!!

Im nächsten Schuljahr werden bei uns ca. 230 Schülerinnen und Schüler in zehn Klassen unterrichtet.

Personell wird es einige Veränderungen geben:
Frau Häbe wechselt an eine andere Schule im Kreis Pinneberg, viel Glück!
Unser BufDi Anton Kahl beendet seinen Bundesfreiwilligendienst. Auch ihm wünschen wir alles Gute und viel Erfolg im bevorstehenden Studium.
Nick Paulsen und Louisa Kampmann werden ihren Bundesfreiwilligendienst an unserer Schule absolvieren. Herzlich willkommen bei uns!

Viel Erfolg auf allen weiterführenden Schulen wünschen wir unseren Viertklässlern!
Sie werden am letzten Schultag in einer kleinen Feierstunde mit allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule um 8.40 Uhr in der Bürgermeister-Hell-Halle verabschiedet. Die Eltern der Viertklässler sind herzlich eingeladen, an dieser Feierstunde teilzunehmen.

Vom 22. Juni bis 1. November 2018 können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit der MuseumsCard kostenlos die teilnehmenden Museen in Schleswig-Holstein besuchen. In diesem Jahr öffnen mehr als 100 Museen ihre Türen - mehr als je zuvor. Die MuseumsCard ist in Sparkassen, Museen, Büchereien, Jugendverbänden, beim Landesjugendring sowie in vielen Tourist-Informationen erhältlich. Alternativ kann sie auf www.meine-museumscard.de oder als App kostenfrei aus dem Internet heruntergeladen werden. An zwei Tagen in den Herbstferien, am 11. und 18. Oktober, gilt die MuseumsCard auch als Freifahrtkarte in allen Bussen und Bahnen von NAH.SH, dem Nahverkehr in Schleswig-Holstein.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 3 erhalten am Freitag, dem 06.07., ihre Zeugnisse in Kopie. Die Kopien sind von den Erziehungsberechtigten zu unterschreiben, nach Abgabe der unterschriebenen Kopie erhalten die Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresanfang ihr Zeugnis als Original.
Die Viertklässlerinnen und -klässler erhalten ihr Zeugnis gleich als Original, da sie an eine weiterführende Schule wechseln.
Bitte geben Sie Ihrem Kind für das Zeugnis einen Umschlag oder die Postmappe mit.
Sprechen Sie mit Ihrem Kind über sein Zeugnis. Loben Sie Ihr Kind für das, was es schon gut kann und besprechen Sie, was noch geübt werden muss. Das Lob sollte deutlich überwiegen!
Unterrichtsschluss ist für alle Schülerinnen und Schüler am letzten Schultag (06.07.18) nach der Zeugnisausgabe um 10.35 Uhr.
Sollten Sie Betreuungsbedarf am 06.07.18 haben, teilen Sie dieses bitte, sofern Sie es noch nicht getan haben, der BGS mit.

Die BGS bietet in der ersten und in den letzten zwei Wochen der Sommerferien Ferienbetreuung an. Vom 09.07. bis 13.07. in der Zeit von 7.30 bis 16.00 Uhr (freitags bis 14.30 Uhr) und vom 06.08. bis 17.08.18 täglich von 7.30 bis 16.00 Uhr (auch freitags).

Der erste Schultag nach den Ferien ist Montag, der 20.08.18. Die Klassen 2 bis 4 haben um 7.45 Uhr Unterrichtsbeginn. Unterrichtsschluss ist für die zweiten Klassen um 11.40 Uhr, für die dritten Klassen um 13.30 Uhr und für die vierten Klassen um 12.40 Uhr. An diesem Tag erhält Ihr Kind voraussichtlich auch seinen Stundenplan.

Zu Ihrer Erinnerung: Es besucht ein Kind mit starker Allergie auf Erdnüsse und Erdnussprodukte unsere Schule. Aus diesem Grund geben Sie bitte keine Erdnüsse und Erdnussprodukte mit zur Schule. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Sollte Ihr Kind, z.B. aufgrund von Krankheit, nicht zum Unterricht kommen können, so informieren Sie bitte an diesem Tag bis spätestens 7.45 Uhr das Sekretariat per Telefon, Anrufbeantworter oder Mail.
Die Klassenlehrkraft benötigt, sobald Ihr Kind wieder die Schule besuchen kann, eine schriftliche Entschuldigung mit Angabe der Fehltage und des Grundes. Bei längerer Krankheit des Kindes geben Sie eine ärztliche Bescheinigung in der Schule ab.

Ab dem kommenden Schuljahr gehen wir bei der Meldung von Lausbefall wie folgt vor:
Die Klasse, in der Lausbefall gemeldet worden ist, erhält den rosanen Informationsbrief vom Gesundheitsamt. Dieser beinhaltet eine verbindliche Rückmeldung der Sorgeberechtigten.
Zukünftig werden bei Lausbefall in einer Klasse über die Postmappe präventiv auch die anderen Klassen durch einen kleinen, rosanen Brief über den Befall informiert. So hat jedes Elternhaus die Möglichkeit möglichst zeitnah aufmerksam zu kontrollieren und gegebenfalls zu behandeln, so dass sich der Lausbefall nicht weiter ausbreiten kann.

In der zweiten Hofpause (10.35 – 10.50 Uhr) werden ehrenamtlich von Eltern und teilweise auch von Großeltern Getränke verauft. Ab dem kommenden Schuljahr kostet ein Milchgetränk bzw. Saft 0,40€. Über weitere Unterstützung beim Milchverkauf würden wir uns freuen. Wenn Sie Lust und Zeit haben, melden Sie sich bitte im Schulbüro.

Unsere Schule ist eine “Offene Ganztagsschule“ (OGTS).
Im Rahmen der OGTS finden an drei Wochentagen Arbeitsgemeinschaften statt: Dienstags, mittwochs und donnerstags, jeweils von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung für eine Arbeitsgemeinschaft ist verbindlich für ein Schulhalbjahr. Die Wahl der AGs wird in der Regel in der dritten Woche, der Beginn der AGs voraussichtlich in der vierten Woche nach den Schulferien stattfinden. Nähere Informationen erfolgen im neuen Schuljahr.
Um unserer Schülerschaft ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften bieten zu können, suchen wir auch immer wieder Eltern, Jugendliche, Großeltern..., die bereit sind, eine AG zu leiten oder in einer AG zu unterstützen. Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte im Schulbüro.
Fällt eine AG aus, findet kein Ersatz statt. Nur wenn Ihr Kind für diesen Tag auch zusätzlich bis 15.15 bzw. bis 16.00 Uhr in der Betreuung angemeldet ist, wird es dann auch dort betreut.
Hausaufgabenhilfe und ein Mittagessen wird an allen Wochentagen angeboten. Möchten Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, so melden Sie sich bitte in der Betreuung (Tel. 296558). Die Kosten und Anmeldeformulare können Sie auch der Homepage der BGS entnehmen (www.bgs-klein-nordende.de).

Die Einschulungsfeier unserer zwei neuen ersten Klassen findet am Mittwoch, dem 22.08.18, um 9.30 Uhr in der Bürgermeister-Hell-Halle statt. Anschließend wird Herr Pastor Därmann um 11.30 Uhr in der Bugenhagen-kirche einen Einschulungsgottesdienst halten, zu dem die Einschulungskinder und deren Familien herzlich eingeladen sind. Geschwisterkinder, die unsere Grundschule besuchen, dürfen an der Einschulungsfeier teilnehmen und sind für diesen Tag vom Unterricht freigestellt.

Allen Schülerinnen, Schülern und Eltern wünschen wir eine sonnige, fröhliche und erholsame Ferienzeit!

Mit freundlichen Grüßen

Ines Görmann & Ute Primke

dieser Elternbrief als PDF zum Download