Lebendige Partnerschaft - auch nach mehr als 20 Jahren

Bericht der Elmshorner Nachrichten vom 23.04.2014

en-230414-1

KLEIN NORDENDE Gemeinsames Grillen und der Besuch des Tropariums in Hagenbecks Tierpark waren nur zwei der spannenden Programmpunkte, den der Klein Nordender Familienaus-schuss für den Schüleraustausch zwischen der Grundschule Klein Nordende-Lieth und der Usedomer Grundschule Koserow auf die Beine gestellt hatte. Seit mehr als 20 Jahren gibt es die Städtepartnerschaft zwischen den Gemeinden Klein Nordende und Zempin. Aus dieser Verbindung entstand auch eine Partnerschaft zwischen den Grundschulen. War es zunächst die Grundschule direkt in Zempin, mit der alljährlich ein Schüleraus-tausch organisiert wurde, so ist es heute, nachdem die Zempiner Schule aufgelöst wurde, die Grundschule Koserow.

In diesem Jahr waren die Klein Nordender Grundschule und der Familienausschuss wieder Gastgeber des Austausches. 19 Kinder kamen aus Koserow mit ihren Lehrkräften nach Klein Nordende. „Das Besondere an diesem Schüleraustausch ist, dass hier bereits Grundschüler der Klassenstufen eins bis vier für ein Wochenende einen neuen Ort und eine fremde Familie kennenlernen", sagt die Vorsitzende des Familienausschusses, Telse Ortmann.    mka