Grundschule Klein Nordende-Lieth: Schulhof erstrahlt in neuem Glanz

Bericht der Elmshorner Nachrichten vom 17.12.2014

en 171214

KLEIN NORDENDE Das Gesicht des Schulhofs der Grundschule Klein Nordende-Lieth hat sich deutlich verändert. Die 100er-Rechen- und Kunsttafel der Diplom-Künstlerin Susanne Kallenbach aus Neumünster sticht deutlich hervor. Bisher war die Zahlentafel, die 2006 als Kunst an öffentlichen Bauten für die im August 2005 eingeweihte Bürgermeister-Hell-Halle installiert wurde, immer ein wenig untergegangen.

Die neue Pflasterung, ein farblich abgesetzter Weg zum Schuleingang, ein gepflegtes Beet mit vier Ruhebänken, tragen zur offenen und farbenfrohen Gestaltung des Schulhofes bei. Der Schulverband finanzierte die Umbaumaßnahmen und auch die Sanierung der von Uwe Brassat gespendeten Bänke. Rund 15000 Euro investierte der Schulverband für die Umgestaltung.

Abgerundet wurde die Maßnahme durch die Spende zweier weiterer Bänke durch das Elmshorner Unternehmen Uhl. Jetzt plant der Schulverband noch eine deutliche Abgrenzung zwischen Schulhof, Parkmöglichkeiten bei Veranstaltungen und Fahrspur für die Feuerwehr.    mka