Die Meinung der Schüler zählt in Klein Nordende immer

Bericht der Elmshorner Nachrichten vom 15.07.2016

en 150716

KLEIN NORDENDE Die Schulvögel gehören fest zur Grundschule Klein Nordende-Lieth. Deren Versorgung obliegt den Schülern der ersten und zweiten Klasse. Jeden Tag schauen diese, ob genug Futter und Wasser zur Verfügung steht. So sollen schon die Kleinsten lernen, Verantwortung zu übernehmen - nicht nur für sich.

en 150716bGegründet wurde die Grundschule bereits im Jahr 1894. Aktuell werden in zwölf Klassen etwa 250 Schüler betreut - und das ganztags. Seit fast drei Jahren bietet die Schule eine offene Ganztagsschule an. Wie die Betreuung gestaltet wird, bestimmen die Schüler mit. Im Unterricht dürfen sie zusammen mit den Lehrern auswählen, welche Gruppenarbeiten oder Lernspiele umgesetzt werden sollen.

Dienstags, mittwochs und donnerstags finden in der Zeit von 14.30 bis 16 Uhr zahlreiche Arbeitsgemeinschaften an der Schule statt. Dieser Angebote werden von Eltern und ehrenamtlichen Mitarbeitern betreut. Auch ehemalige Schüler bringen sich mit eigenen Angeboten ein. Der Schulchor und das Orchester werden von Lehrkräften geleitet und betreut. Die AGs sind aber keine Selbstverständlichkeit.

„Nur durch die Mithilfe von Vielen, können wir unser umfangreiches Angebot an Arbeitsgemeinschaften weiterhin anbieten“, heißt es auf der Webseite der Schule. Welche Projekte wirklich angeboten werden, entscheiden - wie so oft - die Schüler direkt mit. Sie werden bereits bei der Planung eingebunden. Diese Form der Schülerdemokratie überzeugte auch die Jury des Innovationspreises, der von der Firma Metaplan verliehen wird. Die Grundschule Klein Nordende-Lieth wurde mit dem zweiten Preis für Grundschulen ausgezeichnet. „Mitmachen - Mitgestalten - Mitverantworten“ lautete das Motto des Wettbewerbs. Eines der Hauptthemen an der Grundschule.

Träger der Grundschule ist der Schulverband Klein Nordende-Lieth. Die Gemeinde Klein Nordende und die Stadt Elmshorn bilden den Zweckverband „Schulverband Klein Nordende-Lieth“. Dieser hat seinen Sitz in Klein Nordende und beschäftigt zurzeit eine Schulsekretärin, einen Schulhausmeister und die Reinigungskräfte. Die Schulverbandsversammlung besteht aus den Bürgermeistern der Verbandsmitglieder oder ihren Stellvertretern sowie weiteren von den Verbandsmitgliedern jeweils zu entsendenden vier Vertretern der Gemeinde Klein Nordende und zwei Vertretern der Stadt Elmshorn.

Weltkindertag, Frühlingssingen, Brennball-, Fußball-und Tischtennisturniere gehören ebenso zum Schulleben wie der Schüleraustausch mit der Partnergemeinde Zempin auf der Insel Usedom und der dort zuständigen Grundschule in Koserow. Kinder aus allen Klassen fahren für ein verlängertes Wochenende dorthin oder Kinder der Grundschule in Koserow besuchen die Gastfamilien in Klein Nordende. Traditionell verabschieden sich die Grundschüler der vierten Klassen mit einem Umzug durch die Gemeinde von ihrer Schulzeit, bevor der Emst des Lebens auf einer der weiterführenden Schulen beginnt. baf