Schulfest: „Coole Viertklässler“ und jede Menge Abschiedsgrüße

Bericht der Elmshorner Nachrichten vom 13.07.2015

en 130715

KLEIN NORDENDE Eigenwillige Gefährten für Klassenlehrer, Wortspiele mit deren Namen, umgedichtete Liedtexte, auffällige T-Shirts - all das gehört für die vierten Klassen der Grundschule Klein Nordende-Lieth zum Abschied vom Grundschulleben einfach dazu.

Präsentiert werden die kreativen Verabschiedungen immer auf dem Umzug der Schule im Rahmen des großen Sommer-Schulfestes. Alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrer und viele Elten nehmen an diesem Umzug teil. Die Mädchen meistens mit einem Blumenkranz im Haar, die Jungen mit einer Sonnenblume oder einem Blumenstock in der Hand. Besondere Hingucker dieses fröhlichen Zuges durch die Gemeinde Klein
Nordende sind jedes Jahr die Viertklässler. So verabschiedete die Klasse 4 a ihre Lehrerin Kirsten Hoyer mit „Ahoy“ und hatte passender Weise ein kleines Holzboot als Transportmittel für Hoyer organisiert.

Bei der Klasse 4 c von Ruth Mergel drehte sich alles um den Buchstaben „c“: „Clever, Cool, Charmant, Couragiert!“ prangte auf den farbenfrohen T-Shirts. „Hier sind lauter coole Viertklässler. Wir haben tolle vier Jahre gehabt“, kommentierte Mergel.

Die Klasse 4 b wiederum hatte sich von Liedtexten inspirieren lassen. „Lass uns gehen“ prangte auf deren Shirts. Bereits beim Abschiedsklassenfest hatte die Klasse ihre Kreativität unter Beweis gestellt und zahlreiche Lieder als Erinnerung an die gemeinsame Grundschulzeit umgedichtet.

Nachdem der bunte Umzug, begleitet wie immer vom Klein Nordender Spielmannszug, den Schulhof erreicht hatte, startete das fröhliche Schulfest mit fröhlichen Spielen, Kaffee und Kuchen.    mka