Themengottesdienste zu Martinstag am 11. November 2015

Die drei 4. Klassen gestalteten jeweils einen Gottesdienst für 1., 2. und 3. Klassen. Dieses Mal stand Sankt Martin im Mittelpunkt und wie wir heute seinem Vorbild folgen können. Die Religionslehrkräfte der Klassen 4a, 4b und 4c erarbeiteten mit den Schülerinnen und Schülern das Thema auf vielfältige Weise. Passende Lieder wurden ausgesucht und geübt und kleine Spielszenen entwickelt. Pastor Därmann besuchte auch dieses Jahr jede Klasse und besprach mit den Kindern allgemeine Dinge zum Gottesdienst, den Gottesdienstablauf und seinen Sinn.

Dies ist der Gottesdienstverlauf der Klasse 4a:

Glocken
Orgelvorspiel
Entzünden der Kerzen auf dem Altar
Begrüßung und Einleitung
Alle vor dem Altar, Lied: „Ich bin da"Gebet: Pastor Därmann

  4 Theaterszenen:   1.Szene: „Gibst du mir etwas ab?“
    2. Szene: „Die Kuscheltiere“
    3. Szene: „Weihnachten im Schuhkarton“
    4. Szene: Die Lösung

Lied mit allen gemeinsam „ Gibst du mir von Deinem Apfel ab"
Ansprache: Pastor Därmann
Lied: „Sankt Martin"
Fürbittengebet:VaterunserSegenszuspruchOrgelnachspiel

Die rotmarkierten Teile gestalteten die Schüler und Schülerinnen.


Jeder Gottesdienst dauerte ca. 45 Minuten und war für sich einmalig. Alle Kinder waren vor Beginn sehr aufgeregt, sowohl die Akteure, wie die Zuhörer. Am Ende freuten sich alle über die toll gelungenen Darbietungen und manch ein Drittklässler freute sich schon heute auf „seinen“ Gottesdienst im nächsten Jahr.

 

Themengottesdienste zu Martinstag am 11. November 2015

Die drei 4. Klassen gestalteten jeweils einen Gottesdienst für 1., 2. und 3. Klassen. Dieses Mal stand Sankt Martin im Mittelpunkt und wie wir heute seinem Vorbild folgen können. Die Religionslehrkräfte der Klassen 4a, 4b und 4c erarbeiteten mit den Schülerinnen und Schülern das Thema auf vielfältige Weise. Passende Lieder wurden ausgesucht und geübt und kleine Spielszenen entwickelt. Pastor Därmann besuchte auch dieses Jahr jede Klasse und besprach mit den Kindern allgemeine Dinge zum Gottesdienst, den Gottesdienstablauf und seinen Sinn.

Dies ist der Gottesdienstverlauf der Klasse 4a:

Glocken
Orgelvorspiel
Entzünden der Kerzen auf dem Altar
Begrüßung und Einleitung
Alle vor dem Altar, Lied: „Ich bin da"
Gebet: Pastor Därmann

5 Theaterszenen:  1.Szene: „Gibst du mir etwas ab?“
                              2. Szene: „Die Kuscheltiere“
                               3. Szene: „Weihnachten im Schuhkarton“ ………………………..4. Szene: Die Lösung

Lied mit allen gemeinsam „ Gibst du mir von Deinem Apfel ab"
Ansprache: Pastor Därmann
Lied: „Sankt Martin"
Fürbittengebet:
Vaterunser
Segenszuspruch
Orgelnachspiel

Die rotmarkierten Teile gestalteten die Schüler und Schülerinnen

Jeder Gottesdienst dauerte ca. 45 Minuten und war für sich einmalig. Alle Kinder waren vor Beginn sehr aufgeregt, sowohl die Akteure, wie die Zuhörer. Am Ende freuten sich alle über die toll gelungenen Darbietungen und manch ein Drittklässler freute sich schon heute auf „seinen“ Gottesdienst im nächsten Jahr.