Kinderzehnkampf am 30.06.2015

Nachdem der Kinderzehnkampf in diesem Jahr wegen des Wetters um eine Woche verschoben werden musste, freuten sich am Dienstag, den 30.06., alle Schüler und Lehrer unserer Schule über Sonnenschein und angenehme Temperaturen!
Heute konnte das Sportfest statt finden!
Um 8.15 Uhr versammelten sich alle Kinder in Sportkleidung auf dem Schulhof.
Nach der Begrüßung durch Frau Görmann ging es mit Musik und unter der Anleitung von Herrn Balk erst einmal um's sportliche Aufwärmen.
Anschließend sollte der Wettkampf auf dem Klein Nordender Sportplatz beginnen!
Helfende Mütter und Väter führten die Schülergruppen von Station zu Station, wo sie von Lehrkräften erwartet wurden.
In zehn verschiedenen Disziplinen und nach wochenlangem Training im Sportunterricht durften die Mädchen und Jungen zeigen, wie gut sie laufen, springen, werfen und stoßen konnten.
Nicht nur Stoppuhren und Maßbänder kamen an diesem Vormittag zum Einsatz, sondern auch Fahrradmäntel, Flatterbälle und Bananenkartons.
Nach den Einzelwettkämpfen folgte der Staffellauf. Die 12 schnellsten Kinder jeder Klasse traten jahrgangsweise gegeneinander an. Während in einem spannenden Rennen die Staffelhölzer übergeben wurden, feuerten die Zuschauer die Läufer lautstark an.
Den Abschluss des Vormittages bildete die Tragestaffel, bei der die Erst- und Zweitklässler von den Dritt- und Viertklässlern auf einem Holzstab getragen wurden. Wieder wurden die Läufer mit Applaus belohnt.
Erschöpft, jedoch auch stolz und zufrieden verließen die Schüler am Ende dieses sportlichen Schultages das Gelände.