Kinder 10 Kampf am Dienstag, den 21. Juni 2016

Noch am Morgen schauten alle bang zum grauen Himmel. Kann der Kinder10Kampf statt finden oder nicht? Der Nieselregen störte allerdings weder beim Aufbau der Stationen, noch beim allgemeinen Aufwärmen mit Herrn Balk und Herrn Reum zu lauter Musik. Die Kinder durchliefen in ihren Gruppen, die wie jedes Jahr von Eltern begleitet werden, alle 10 Stationen. Während die Luftverhältnisse optimal (nicht zu kalt und nicht zu warm), waren die Bodenverhältnisse leider etwas feucht-rutschig. Zum Glück gab es aber nur feuchte Hosen und keine Verletzten. Den krönenden Abschluss bildeten wie jedes Jahr die Klassenstaffeln. Hier konnten die Kinder nicht nur ihre Schnelligkeit (Pendelstaffel), sondern auch Geschicklichkeit und Teamgeist (Tragestaffel) zeigen. Die einzelnen Klassensieger wurden von Frau Mergel nicht extra besonders hervorgehoben. Schließlich haben alle ihr Bestes gegeben und am Ende lagen zwischen den einzelnen Klassen lediglich Sekunden.